Multiplikatoreffekte dank Sportmanagement

Dein Sportequipment kostet Geld. Doch durch die physischen Eigenschaften wie Qualität, Funktion oder Aussehen, kannst du den direkten Nutzen für dich gut einschätzen und entscheiden, ob es dir dein hart verdientes Geld wert ist oder nicht.

Dienstleistungen kosten auch Geld, sind aber hinsichtlich des Kosten-Nutzen Verhältnisses schwer einschätzbar, da der Nutzen für dich nicht direkt ersichtlich und messbar ist. Daher möchte wir dir hier den sechsten Grund nennen, weshalb du von unseren Sportmanagement-Dienstleistungen profitieren wirst: Multiplikatoreffekte

Schuster bleib bei denen Leisten. Du kümmerst dich um deinen Sport und wir um die Dinge, für die du keine Zeit hast. Soweit so gut. Ein Management zu haben, bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass du alle Bereiche, angefangen von Imageberatung, Sponsoring, Social Media, Website bis hin zu Bookings und Foto- oder Videoshootings komplett abgibst. Das wäre vom Kosten-Nutzen Verhältnis her wirklich nur für absolute Top-Athleten sinnvoll, die dank Sponsoren und Preisgeldern über einen entsprechenden „Cashflow“ verfügen und die laufenden Managementkosten damit abgedeckt werden können.

cw_sportmanagement_medal2

Daher greifen wir zur Veranschaulichung zunächst einmal den Bereich Web/Social Media heraus. Angenommen du hast ein Management, das sich um die Erstellung und Administration deiner Website sowie die Contentpflege für Web und Social Media kümmert. Dein Management sorgt dafür, dass du als Sportler eine „Visitenkarte“ erhälst – deine eigene Website. Dort laufen alle Informationen zusammen, die dich als Sportler betreffen und für Fans, Medien und Sponsoren interessant sind. Steckbrief, Werdegang, Wettkampfkalender, Erfolge, Bilder, Videos, evtl. ein Blog, Social Media News und vieles mehr. Kein anderes Medium bietet dir als Sportler derart viele Möglichkeiten, dich zu präsentieren.

Welchen Effekt hat nun ein Instagram und Facebook Kanal oder eine eigene Website auf deine sportliche Karriere?

Vorausgesetzt es wurde im Bereich SEO gut gearbeitet, wirst du im Netz sichtbar(er). Fans, Medien und Unternehmen wollen an deinem sportlichen und privaten Leben teilhaben. Sie wollen wissen, wo du dich gerade aufhälst, wie du trainierst, wie du dich ernährst und wie du bei dem letzten Turnier abgeschnitten hast. Dank deiner Social Media Plattformen und Website gibst du ihnen einen Einblick in all diese Bereiche und lässt sie an deinem Leben teilhaben. Natürlich ist gerade der Umgang mit der Presse nicht immer ganz einfach, und du solltest dich auch in diesem Bereich beraten lassen, wenn du merkst, dass dir in Interviews zu sehr auf die Pelle gerückt wird und du nicht weißt, wo und wie du die Grenze ziehen sollst. Aber die Presse kann auch dein Freund sein, denn sie macht dich und deine Erfolge regional, national und international bekannt. Mit Inhalten die du auf Social Media und deiner Website teilst, versorgst du deine Fans, die Presse und Unternehmen mit Informationen und bietest ihnen im besten Fall gute Gründe, mit dir zusammen zu arbeiten.

Welchen Effekt haben beispielsweise Sponsoring-/Akquiseleistungen auf deine sportliche Karriere?

Ohne Sponsoren ist Profisport kaum möglich. Sportequipment, Trainer, Startgelder, Reisen – all das muss irgendwie finanziert werden. Nach einer gemeinsamen Ist-Analyse zur Erstellung einer Akquiseliste und Athletenpräsentation bist du als Sportler erst einmal von Arbeit verschont. Du musst dich nicht um die teils Wochen und Monate dauernde Akquisearbeit und das Verhandeln mit Unternehmen kümmern, sondern kannst dich voll auf deinen Sport konzentrieren. Dein Benefit: du sparst enorm viel Zeit! Mehr Zeit für Training bedeutet effizienteres Training und das bringt dich schneller ans Ziel. Wenn du deine sportlichen Ziele im Training erreichst, wirst du auch im Wettkampf erfolgreich sein.

cw_sportmanagement_medal1

Auf die Kombination kommt es an

Sportlicher Erfolg allein ist sicher nicht das Einzige worauf Unternehmen achten, wenn es darum geht, ob ein Sportler für ein Sponsoringengagement in Frage kommt oder nicht. Die mediale Reichweite, die Fanbase, bist du ein „Typ“ und polarisierst, entsprechen deine Kernwerte denen des Unternehmens und vieles mehr, sind ebenfalls ausschlaggebend. Hier kommt dir also wieder eine professionell aufgesetzte Webpräsenz zu Gute, die dich von deiner besten Seite zeigt! Grundsätzlich kannst du von allen Sportmanagement-Leistungen nur profitieren. Um je mehr Bereiche du dich kümmerst bzw. an ein Management abgibst, desto größer der Multiplikatoreffekt. Bist du in der Social Media Welt sichtbar und verstehst die Funktionsweise und Algorithmen, kannst du daraus Kapital schlagen. Unternehmen, Fans und Medien finden dich leichter und bekommen „Futter“. Sponsoren machen dich finanziell unabhängiger und steigern deinen Wert. Nutze deine Reichweite, deinen Wert und deinen sportlichen Erfolg, um bei Fans, Medien und Sponsoren ganz oben zu stehen. Aus einer Medaille werden viele Medaillien!

Wir holen das Beste für dich heraus und unterstützen dich in sämtlichen Bereichen des Sports.

Werde Profi „auf und neben dem Platz“.